Argumentationssysteme

Alle weiteren Informationen finden Sie im undefinedILIAS.

Dozent

undefinedTobias Krauthoff, undefinedDaniel Neugebauer, undefinedHilmar Schadrack, undefinedAlexander Schneider

Studiengang

Master-Studiengang Informatik

Leistungspunkte

5 LP ab PO 2015, alte PO 7,5 LP

Klausur

  • Prüfungsart: mündlich

Lehrveranstaltungen 

  • Vorlesung: 2 SWS, Dienstags 10:30 - 12:00 Uhr, 25.13.U1.24
  • Seminar: 2 SWS, Freitags 10:30 - 12:00 Uhr, 25.12.01.51

Inhalte

Studierende haben nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls ein umfassendes Verständnis von Online-Argumentationsplattformen und formalen Argumentationsmodellen in der Informatik. Sie können aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen systematisch aufarbeiten, deren Inhalte prägnat zusammenfassen, kritisch bewerten und präsentieren.

Dabei gibt die Vorlesung einen Überblick über Konzepte und existierende Plattformen für Online-Argumentation (aus Sicht der Praxis), sowie über Möglichkeiten zur formalen Modellierung und automatischen Auswertung von Argumentationen (aus Sicht der Theorie). Im Seminar werden theoretische und praktische Themen aus der aktuellen Forschung im Bereich (Online-)Argumentation aus dem Blickfeld der Informatik behandelt: 

  • Online-Partizipation
  • Webbasierte Diskussionen
  • Dialogbasierte Argumentationssysteme
  • Erweiterungen von oder Alternativen zu den in der Vorlesung vorgestellten formalen Argumentationsmodellen

Empfohlene Literatur

Zu dieser Veranstaltung gibt es kein Lehrbuch. Veröffentlichungen und weitere Informationen werden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Verwendbarkeit des Moduls 

  • Wahlpflichtbereich Theoretische Informatik
  • Schwerpunktbereich
  • Individuelle Ergänzung

Teilnahmevoraussetzungen

Bachelor-Studierende müssen folgende Module erfolgreich abgeschlossen haben:

  • Programmierung
  • Rechnerarchitektur
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Theoretische Informatik

Empfohlene Vorkenntnisse

Keine.

Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten

Mündliche Prüfung (i.d.R. 25 Minuten) am Ende des Semesters.

Häufigkeit des Angebots, modulare Schiene

Einmalig im Wintersemester 2017/2018

Modulbeauftragte und hauptamtliche Lehrende

Prof. Dr. Martin Mauve und Mitarbeiter

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenWE Informatik